Ferienhaus & Ferienwohnung am Möhnesee

Vergleiche 64 Unterkünfte in Möhnesee und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Möhnesee

Ferienhaus für 4 Personen in Möhnesee, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 8,6km zum Strand
5,0
20 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
78 CHFpro Nacht
Apartment für 6 Personen in Möhnesee, mit Terrasse, mit Haustier
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 8,5km zum Strand
4,6
31 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
80 CHFpro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Möhnesee, mit Terrasse
4,1
1 Bewertung
Möhnesee, Sauerland
ab
52 CHFpro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Möhnesee, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 3,7km zum Strand
4,9
20 Bewertungen
Körbecke, Möhnesee
ab
89 CHFpro Nacht
Großes Ferienhaus für 8 Personen in Möhnesee, mit Garten und Pool
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 2,1km zum Strand
4,2
7 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
99 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Möhnesee, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 700m zum Strand
Möhnesee, Sauerland
ab
70 CHFpro Nacht
Großes Ferienhaus für 5 Personen in Möhnesee, mit Garten
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 1,5km zum Strand
5,0
5 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
152 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Möhnesee, mit Balkon
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,9km zum Strand
4,7
9 Bewertungen
Körbecke, Möhnesee
ab
66 CHFpro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Möhnesee, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,5km zum Strand
4,7
18 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
64 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Möhnesee, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 150m zum Strand
4,5
12 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
72 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Möhnesee, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 700m zum Strand
4,4
3 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
56 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Möhnesee, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 4,5km zum Strand
4,8
8 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
35 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Möhnesee
4,7
71 Bewertungen
Körbecke, Möhnesee
ab
49 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Möhnesee, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 5,5km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Möhnesee, Sauerland
ab
105 CHFpro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Möhnesee, mit Terrasse, kinderfreundlich
Körbecke, Möhnesee
ab
68 CHFpro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Möhnesee, mit Terrasse und Balkon
4,9
146 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
67 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Möhnesee, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 3,4km zum Strand
4,4
40 Bewertungen
Körbecke, Möhnesee
ab
68 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Möhnesee, mit Garten
2 Pers., 5,8km zum Strand
4,6
24 Bewertungen
Möhnesee, Sauerland
ab
52 CHFpro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung in Möhnesee

Pool 9
Internet 36
Haustier erlaubt 24
Balkon/Terrasse 34
TV 45
Parkmöglichkeit 43
Waschmaschine 21
Heizung 15

Ferienwohnungen in Möhnesee

Den wunderbaren Seeblick im Urlaub genießen

Im Ort und am gleichnamigen Möhnesee finden Sie einige entzückende Ferienwohnungen, die Ihnen bereits beim Frühstück auf der Terrasse den herrlichen Blick auf den See offenbaren. Die meisten Ferienhäuser konzentrieren sich ebenfalls entlang des Seeufers oder nur wenige Schritte davon entfernt. Zusätzlich gibt es im Ortszentrum Apartments, die ganz in der Nähe von Geschäften, Restaurants und dem weitläufigen Wald- und Wandergebiet gelegen sind.

Sonnenuntergang am Möhnesee
Sonnenuntergang am Möhnesee

Urlaub in Möhnesee

Lage und Orientierung

Ortschaft und See zugleich

Möhnesee wird ein See und die am Seeufer gelegene Gemeinde genannt, die in Nordrhein-Westfalen, zwischen dem Sauerländischen Mittelgebirge und der Norddeutschen Tiefebene gelegen ist. Der Stausee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber und Erholungssuchende. Zudem liegt die Stadt Soest unweit von Möhnesee entfernt. Weitere Nachbarorte sind Bad Sassendorf, Ense und die Städte Warstein und Arnsberg.

Weite Waldgebiete in unmittelbarer Nähe

Der Arnsberger Wald beginnt südlich von Möhnesee. Dieser gehört, wie das Warsteiner Hügelland, der Obermöhne- und Almewald sowie der Plackwald zum Naturpark Arnsberger Wald. Durch den Naturpark führt ein weit verzweigtes Wanderwegenetz, das dazu einlädt, die Ruhe und die Natur zu genießen und die einzigartige Flora und Fauna zu erkunden.

Herbstliche Stimmung am Möhnesee
Herbstliche Stimmung am Möhnesee
Die Möhneseer Spezialität ist Zander auf Berglinsen, der traditionell mit einem Glas Wein gereicht und in vielen Restaurants angeboten wird.

Reisende und Aktivitäten

Die Ferientage im und auf dem Wasser verbringen

Am Möhnesee gibt es drei Badestellen. Dazu gehören das Strandbad Uferlos mit einer weiten Rasenfläche zum Liegen und Spielen, die unbewachte Badestelle in Delecke, wo auch Toiletten und Duschen vorhanden sind und die kostenlose Badestelle in Körbecke mit Liegewiese. Der See eignet sich zudem prima zum Angeln. Denn im Möhnesee gibt es Barsch, Hecht, Aale, Seeforellen, Karpfen, Brassen und Rotaugen. Darüber hinaus können Sie einen Tauchkurs in der Tauchschule absolvieren oder ein Segelboot mieten.

Ein herrliches Gebiet zum Wandern und Radfahren

Die angebotenen Wanderwege eignen sich für die ganze Familie, können aber auch anspruchsvoller ausgewählt werden. Schöne Ausflugsziele sind der Bismarkturm in Delecke, die Drüggelter Kapelle oder der Klangwald. Zum Radfahren stehen Ihnen Routen von bis zu 36 Kilometern Länge in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung. Der Radweg um den Möhnesee ist übrigens komplett asphaltiert, weshalb Sie hier auch Skaten können.

Top 5 Reisetipps

1. Ein Spaziergang an der Möhnetalsperre

Die Möhnetalsperre ist beeindruckende 650 Meter lang und über 40 Meter hoch. Ein Spaziergang auf dem Bauwerk gehört zu Ihrem Urlaub am Möhnesee einfach dazu. Besonders beeindruckend ist der Besuch an der Talsperre, wenn die Mauer geöffnet ist und unzählige Liter Wasser hinabströmen. Der Zeitpunkt ist abhängig vom Wasserstand der Ruhr, denn der Zweck der Talsperre ist die Niedrigwasseraufhöhung des Fließgewässers.

2. Sonnenbaden im Seepark

Der Seepark am Möhnesee wurde im Juli 2016 eröffnet. Neben der Seetreppe, einer terrassenartig angelegten Parkfläche, die zum Sonnenbaden und Spielen einlädt, findet sich eine Seebühne. Hier werden zum Beispiel Musicals aufgeführt. Daneben lässt sich in der ADAC Yachtschule der Führerschein für Wasserfahrzeuge erwerben, auch ohne Mitgliedschaft.

3. Schöne Aussichten vom Lörmecke Turm

Verschiedene Türme in der Nähe des Sees dienen nicht nur dem besseren Ausblick, sondern sind selbst ein schöner Anblick. Der Lörmecke Turm zum Beispiel ragt 35 Meter in den Himmel und weist dabei eine sehr luftige Fassade aus Douglasien-Stämmen auf. Sie finden den Turm im Naturpark Arnsberger Wald. Ein weiterer sehenswerter Turm sind der Möhnesee-Turm und der Bismarkturm.Zum Möhnesee-Turm nehmen Sie am besten den Rennweg, denn auf dieser Route erkunden Sie ganz nebenbei auch noch den Klangwald.

4. Die Abende mit Musik und Schauspiel verbringen

Möhnesee hat Ihnen mit dem Theaterverein "Dai Hiewinger Theaterluie" ein ansprechendes Unterhaltungsprogramm zu bieten, das vor allem in den Sommermonaten aufgeführt wird. Konzerte von Jazz über Weltmusik bis hin zur Klassik präsentiert Ihnen das überregional bekannte Festival "Drüggelter Kunststückchen". Die Aufführungen finden entweder in der Scheune des Hofes Schulte zu Drüggelte oder in der Kapelle statt. Darüber hinaus werden in der Kapelle regelmäßig hervorragende Kammerkonzerte abgehalten.

5. Die architektonisch ungewöhnliche Kirche des Ortes bestaunen

Möhnesee besitzt zwei sehenswerte Gotteshäuser, die Sie unbedingt gesehen haben sollten. Die Sankt-Pankratius-Pfarrkirche ist rund 300 Jahre alt und beherbergt eine sehenswerte Inneneinrichtung, die von Heinrich Stütting geschnitzt wurde. Die Drüggelter Kapelle stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert. Anstatt mit einem damals üblichen Langhaus ausgestattet handelt es sich bei dieser Kirche um einen Zentralbau. Viele Gelehrte versuchten in den vergangenen Zeiten leider erfolglos herauszufinden, warum die Kapelle in diesem für die Region untypischen architektonischen Baustil errichtet wurde.