Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Konstanz

Vergleiche 349 Unterkünfte in Konstanz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Konstanz

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 349 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Konstanz

Meistgesuchte Ausstattung in Konstanz

Internet 297
Haustier erlaubt 60
Balkon/Terrasse 176
TV 155
Garten 81
Parkmöglichkeit 292
Waschmaschine 80
Heizung 200

Ferienwohnungen in Konstanz

Eine Ferienwohnung in Konstanz

Die Bodenseemetropole Konstanz verfügt nicht zuletzt dank ihrer zentralen Lage an der Schweizer Grenze über eine Vielzahl an Ferienwohnungen, Apartments und Ferienhäusern in allen Preisklassen. Besonders idyllisch wohnen Sie dabei in den Stadtteilen Petershausen-West, Paradies sowie in der historischen Altstadt, wo Sie nicht nur den Blick auf den Rhein genießen, sondern zudem von einer hervorragenden Anbindung an das Bus- und S-Bahnnetz profitieren.

Ferien im Grünen

Alternativ beziehen Sie ein großzügig geschnittenes Ferienhaus im Stadtteil Staad direkt am Ufer des Bodensees. Ein Geheimtipp für größere Reisegruppen, die Ferien mit der Familie oder den Urlaub mit dem Hund sind indes die modernen Ferienunterkünfte im etwas abseits gelegenen Stadtteil Litzelstetten, die oft über große Außengrundstücke oder einen direkten Zugang zum Seeufer verfügen.

Urlaub in Konstanz

Reisende und Aktivitäten

Konstanz für Kulturfreunde

Die Stadt am Bodensee ist bereits seit der Römerzeit besiedelt und hält dementsprechend eine Vielzahl an sehenswerten Orten für Geschichtsfreunde bereit. Unter diesen Sehenswürdigkeiten befinden sich neben der historischen Altstadt mit ihren Häusern aus dem 12.-15. Jahrhundert auch ein Römerkastell, das ehemals als Kornlagerhaus genutzte Konzil, der Rheintorturm sowie das berühmte Münster, von dessen Turm aus Sie die gesamte Stadt überblicken können. Ergänzt wird das kulturelle Angebot durch interessante Museen wie das Archäologische Landesmuseum, das Bodensee-Naturmuseum, das Rosengartenmuseum, das Hus-Museum und die städtische Wessenberg Galerie im Kulturzentrum.

Wassersportvergnügen in Konstanz

Die Lage am Wasser macht Konstanz zu einem Hotspot für Wassersportler aller Art. Das Angebot reicht vom Kajakfahren auf Bodensee und Rhein über die Trendsportart Stand-up-Paddling bis hin zu Tauchkursen im klaren Wasser. Sie wollen auf dem Wasser unterwegs sein, wollen dabei aber nicht nass werden? Auch das ist kein Problem. Versuchen Sie sich doch unter Anleitung eines erfahrenen Skippers im Segeln oder mieten Sie sich ein Elektroboot, um eine gemütliche Runde auf dem Schwäbischen Meer zu drehen. Die entsprechenden Mietstationen finden Sie unter anderem am Gondelhafen.

Seeblick in Konstanz
Seeblick in Konstanz

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Durch den Einfluss der Alpen herrscht in Konstanz das sogenannte Bodenseeklima, das im Jahresdurchschnitt etwas milder ist als im Rest der Republik. Temperaturen von durchschnittlich bis zu 19 Grad Celsius sowie annähernd sieben Sonnenstunden sorgen dafür, dass die Urlaubssaison in Konstanz bereits Mitte Mai eingeläutet wird. Badeurlauber sollten die Buchung ihrer Ferienwohnung allerdings auf die Sommermonate Juni, Juli und August verschieben, wenn bis zu acht Sonnenstunden den Bodensee auf angenehme 22 Grad Celsius aufheizen. Aktivurlauber, die in der Region radeln oder wandern möchten, können auch die Nebensaison im September und Oktober nutzen, wenn der touristische Trubel etwas nachlässt.

Regelmäßige Veranstaltungen

Wie vielerorts am Rhein startet das Veranstaltungsjahr auch in Konstanz mit der traditionellen Fastnacht im Februar, die am Bodensee mit heiterem Schalk, faszinierenden Masken und bunten Umzügen gefeiert wird. Weiter geht es mit der internationalen Bodenseewoche, dem grenzüberschreitenden Flohmarkt und der Freiluftbühne im Juni, dem Weinfest im Juli, dem Seenachtfest im August sowie dem Oktoberfest. Den Schlusspunkt unter das Veranstaltungsjahr setzt schließlich der Weihnachtsmarkt im Dezember, der neben 170 Hütten auch ein rundum beleuchtetes Weihnachtsschiff zu bieten hat.

Historischen Quellen zur Folge hatte Konstanz zwischen dem Jahr 762 und dem Jahr 1579 24 verschiedene Namen.

Top 5 Reisetipps

Hafeneinfahrt in Konstanz
Hafeneinfahrt in Konstanz
Mit dem Schiff zur Blumeninsel Mainau

Zu einem Urlaub in Konstanz gehört ein Abstecher zur Perle des Bodensees ebenso dazu wie ein Glas rheinischer Wein. Besteigen Sie eines der zahlreichen Ausflugsschiffe und erkunden Sie nach der kurzen Überfahrt die Sehenswürdigkeiten der Blumeninsel. Besonders sehenswert sind das Schloss, das Palmenhaus, das Arboretum sowie die zahlreichen saisonal bestückten Gärten.

Geschichte zum Anfassen

Das Archäologische Landesmuseum ist mehr als eine bloße Ansammlung von Antiquitäten, denn durch die gelungene Präsentation schafft es das Museum, selbst komplexe Zusammenhänge kindgerecht zu vermitteln. Darüber hinaus beschäftigen sich wechselnde Sonderausstellungen mit Themen wie der jungsteinzeitlichen Kultur, die in Form von Pfahlbauten ihre Spuren am Bodensee hinterlassen hat.

Faszinierende Unterwasserwelt im Sealife Aquarium

Faszinierende Einblicke in die Unterwasserwelt der sieben Weltmeere verschafft Ihnen das Sealife Aquarium unweit Ihrer Ferienwohnung in Konstanz. Unter den 3.500 Tieren, die in den 35 naturgetreu ausgestatteten Bassins leben, befinden sich unter anderem Piranhas, Meeresschildkröten sowie majestätische Schwarzspitzenriffhaie.

Weine direkt vom Rhein

Wenn Sie in der malerischen Altstadt von Konstanz die Augen aufhalten, entdecken Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit eine der urigen Weinstuben. Diesen Symbolen der regionalen Lebensqualität sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten und sich den einen oder anderen Tropfen vom Rhein schmecken lassen.

Tropenparadies in Schmetterlingshaus

Ein Abstecher in die tropische Welt des Schmetterlingshauses lässt die Herzen von Naturfreunden höher schlagen. Innerhalb des Gebäudes können Sie über 100 Schmetterlingsarten aus Asien, Afrika sowie Mittel- und Südamerika bestaunen, von denen die größten Exemplare sogar eine Flügelspannweite von bis zu 30 Zentimetern erreichen können.