Ferienwohnung & Ferienhaus in Finnland

Vergleiche 6.320 Unterkünfte in Finnland und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Finnland

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 6.320 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Finnland

Meistgesuchte Ausstattung in Finnland

Internet 3.484
Haustier erlaubt 2.897
Balkon/Terrasse 1.868
TV 3.253
Garten 1.631
Parkmöglichkeit 5.700
Waschmaschine 2.513
Sauna 4.472
Heizung 2.833

Ferienwohnungen in Finnland

Die abwechslungsreiche Naturlandschaft genießen

In Finnland gibt es eine sehr große Auswahl an Ferienhäusern, die am Land, inmitten einer unberührten Naturlandschaft gelegen sind. Die typische Holzbauweise der Gebäude versprühen einen ganz besonderen Charme und viel Gemütlichkeit. Eine Ferienwohnung in Finnland finden Sie entweder in einer der wunderschönen Städte, am Meer und in der Nähe der Strände, unweit der Skigebiete oder am See. Darüber hinaus können Sie ein Ferienhaus in Finnland als perfekten Ausgangsort für Wanderungen durch die umliegende Region nutzen.

Tolle Ausstattung für unbeschwerte Ferien

Wer in Finnland ein Ferienhaus mietet, erhält zumeist eine hauseigene Sauna dazu, in der Sie sich so richtig entspannen können. Darüber hinaus lädt der Garten mit Grill zum Beobachten des Sonnenuntergangs ein. Viele Vermieter servieren Ihnen gerne das Frühstück ins Apartment und holen Sie auf Wunsch vom nächsten Flughafen ab. Häufig können Sie beim Unterkunftgeber auch ein Rad, Skier oder ein Boot ausleihen.

Urlaub in Finnland

Lage und Orientierung

Ferien im nördlichen Europa

Die Republik Finnland, die seit 1995 Mitglied der Europäischen Union ist, ist in Nordeuropa gelegen. Das Land grenzt an Russland, Norwegen, Schweden und die Ostsee an. Im Süden wird es vom Finnischen Meerbusen und im Westen vom Bottnischen Meerbusen begrenzt. Aufgrund der zahlreichen stehenden Gewässer wird Finnland auch als "Land der tausend Seen" bezeichnet. Die größte Stadt des Landes ist die Hauptstadt Helsinki. Weitere wichtige Städte sind Tampere und Turku.

Die Regionen des Landes kennenlernen

Finnland besteht aus mehreren Provinzen und Regionen. Der größte Teil der Bevölkerung lebt in Südfinnland, wo sich auch die Hauptstadt Helsinki befindet. In Westfinnland finden Sie die Großstädte Turku und Tampere sowie die Universitätsstadt Jyväskylä. Dichte Wälder und die Finnische Seenplatte prägen Ostfinnland. Weitere Regionen sind Mittelfinnland mit der Technologiestadt Oulu und das Finnische Lappland, welches von der Tundra geprägt ist und am Polarkreis angrenzt.

Stadtansicht von Helsinki
Stadtansicht von Helsinki

Reisende und Aktivitäten

Zahlreiche Angebote für Wintersportfans

Falls Sie im Urlaub Ski fahren oder Langlaufen möchten, dann begeben Sie sich am besten in den Norden Finnlands. In Nordlappland finden Sie die bekanntesten Wintersportgebiete Levi und Saariselkä. Zudem gibt es im gesamten Norden Finnlands zahlreiche Skiloipen und Routen für Schneemobile. Häufig wird hier auch Eishockey gespielt und im Winter auf den zugefrorenen Seen Schlittschuh gefahren oder im Eis gefischt.

Im Sommer die Badeferien genießen

Obwohl das Meer in Finnland recht kalt ist, können Sie trotzdem einige schöne Badestrände entlang der Süd- und Westküste finden. Der schönste Strand des Landes ist der kilometerlange Strand Yyteri unweit von Pori. Ebenfalls beliebt sind die Sandstrände von Kalajoki. Natürlich laden auch viele Seen im Land zum Schwimmen und Plantschen ein.

Wussten Sie, dass es in Finnland viele verrückte Events gibt? Weltmeisterschaft im Beerenpflücken, Luftgitarren-Weltmeisterschaft und Matschfußball sind nur Beispiele!
Hafen in der Nähe von Helsinki
Hafen in der Nähe von Helsinki

Top 5 Reisetipps

1. Helsinki besichtigen

Städtetouristen reisen gern in die finnische Hauptstadt Helsinki, die durch ihre unaufgeregte, entspannte Atmosphäre, ihre historischen Monumente und ihre vielfältigen Shoppingmöglichkeiten überzeugt. Mit rund 620.000 Einwohnern in der Stadt und etwa 1,4 Millionen Bürgern in der Metropolregion ist Helsinki die unbestrittene Metropole Finnlands, dessen Hauptstadt es seit 1812 ist.

2. Kultur in Turku bewundern

An der Südwestküste des Landes liegt Turku, das unter schwedischer Herrschaft bis 1812 die Hauptstadt Finnlands war. Der Dom, die bis auf das Jahr 1280 zurückgehende Burg und viele Bürgerhäuser mit Stilelementen aus Klassizismus und Jugendstil sind der Grund dafür, dass viele Interessenten für Ferienwohnungen in Finnland ihr Wunschobjekt in Turku und Umgebung finden.

3. Den echten Norden in Oulu erleben

Oulu ist die größte Stadt Nordfinnlands und das Tor nach Lappland. Wer einen Ausflug in den "echten Norden" plant, entscheidet sich gern für Ferienwohnungen in Finnland, die in Oulu oder in der kleinen Nachbarstadt Raahe liegen, die für ihre vielen historischen Holzhäuser bekannt ist.

4. Einmal ins Männerkloster

Ein faszinierendes Erlebnis ist ein Besuch im russisch-orthodoxen Männerkloster Uusi Valamo, das sich mehr als die meisten Klöster dieser Religion dem Publikum geöffnet hat und einzigartige Einblicke in die Spiritualität dieser Kirche und das Klosterleben ermöglicht.

5. Die Burg Olavinlinna in Savonlinna

Die im Südosten Finnlands gelegene Kleinstadt Savonlinna ist wegen ihre historischen Burg Olavinlinna aus dem 15. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel. Von hier aus führen Ausflüge ins wunderschöne Saimaa-Seengebiet.

Wissenswertes

Die unzähligen Nationalparks zum Wandern und Natur erkunden nutzen

Naturliebhaber sind in Finnland bestens aufgehoben. Denn hier gibt es eine große Anzahl an Nationalparks, von denen die meisten für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Sie bieten zumeist gut markierte Wanderwege, Zeltplätze, Schutzhütten und Informationstafeln. Die wichtigsten Nationlparks im Süden heißen Nuuksio und Liesjärvi, im Westen Isojärvi und Lauhanvuori, im Norden Bärenrunde und Lemmenjoki und im Südosten Koli und Linnansaari.

Bei bis zu 120 Grad Celsius etwas für das Wohlbefinden tun

Der berühmteste Exportartikel Finnlands ist sicherlich die Finnische Sauna, die zu den heißesten gehören. Denn diese Sauna, die zumeist aus einer Holzhütte oder einem hölzernen Raum besteht, wird auf 70 bis 120 Grad Celsius erhitzt, um den Körper so richtig ins Schwitzen zu bringen. Saunen sind überall, sogar im Parlament, zu finden. Angeblich gibt es in Finnland um die zwei Millionen Stück.