Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Sächsischen Schweiz

Vergleiche 553 Unterkünfte Sächsische Schweiz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte Sächsische Schweiz

Gästehaus für 1 Personen in Bad Schandau
4,8
169 Bewertungen
Bad Schandau, Sächsische Schweiz
ab
49 CHFpro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Reinhardtsdorf-Schöna, mit Haustier
4,0
330 Bewertungen
Reinhardtsdorf-Schöna, Sächsische Schweiz
ab
46 CHFpro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Königstein
2 Pers.
4,3
21 Bewertungen
Königstein, Sächsische Schweiz
ab
90 CHFpro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Wehlen
2 Pers.
4,1
442 Bewertungen
Wehlen, Sächsische Schweiz
ab
94 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Lohmen (Sachsen), mit Haustier
1 Pers.
4,4
1155 Bewertungen
Lohmen (Sachsen), Sächsische Schweiz
ab
72 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Königstein, mit Haustier
3,9
130 Bewertungen
Königstein, Sächsische Schweiz
ab
80 CHFpro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Struppen, mit Terrasse
2 Pers.
4,7
108 Bewertungen
Struppen, Sächsische Schweiz
ab
68 CHFpro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Wehlen, mit Garten
2 Pers.
4,4
170 Bewertungen
Wehlen, Sächsische Schweiz
ab
68 CHFpro Nacht
Hotel für 2 Personen in Rathen, mit Garten und Sauna, kinderfreundlich
4,3
785 Bewertungen
Rathen, Sächsische Schweiz
ab
84 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Bad Schandau
4,3
682 Bewertungen
Bad Schandau, Sächsische Schweiz
ab
86 CHFpro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Bad Schandau
4,3
102 Bewertungen
Bad Schandau, Sächsische Schweiz
ab
87 CHFpro Nacht
Hotel für 2 Personen in Wehlen, mit Garten
4,9
86 Bewertungen
Wehlen, Sächsische Schweiz
ab
110 CHFpro Nacht
Bed and Breakfast für 3 Personen in Sebnitz, mit Garten, mit Haustier
4,2
91 Bewertungen
Sebnitz, Sächsische Schweiz
ab
46 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Bad Schandau
4,3
828 Bewertungen
Bad Schandau, Sächsische Schweiz
ab
135 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Wehlen
4,7
394 Bewertungen
Wehlen, Sächsische Schweiz
ab
63 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Wehlen
1 Pers.
4,3
468 Bewertungen
Wehlen, Sächsische Schweiz
ab
86 CHFpro Nacht
Hotel für 1 Personen in Bad Schandau
4,3
777 Bewertungen
Bad Schandau, Sächsische Schweiz
ab
84 CHFpro Nacht
Hotel für 2 Personen in Bad Schandau, mit Garten und Sauna
4,1
18 Bewertungen
Bad Schandau, Sächsische Schweiz
ab
232 CHFpro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung Sächsische Schweiz

Pool 22
Internet 201
Haustier erlaubt 92
Balkon/Terrasse 145
TV 249
Garten 166
Parkmöglichkeit 241
Waschmaschine 66
Heizung 207

Ferienwohnungen in der Sächsischen Schweiz

Erholung pur unweit einer beeindruckenden Bergwelt

Die Sächsische Schweiz ist berühmt für ihre imposanten Felsformationen und dem abwechslungsreichen Landschaftsgebiet aus Bergen, Tälern und historischen Bauwerken. Ein Ferienhaus inmitten der unberührten Natur können Sie hier genauso finden, wie Ferienwohnungen und Apartments an der Elbe oder in zentralen Ortschaften. Beliebt sind auch die Unterkünfte unweit des Nationalparks Sächsische Schweiz.

In urigen Berghütten residieren

In der Ferienregion Sächsische Schweiz gibt es neben Ferienhäusern und Ferienwohnungen in bäuerlichem Baustil auch komfortable Apartments mit Balkon. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Ferienunterkunft in einem Schloss, einer Villa oder einem Waldhaus zu mieten.

Familienfreundliche Unterkünfte für den perfekten Urlaub

Aufgrund der hervorragenden Lage der Urlaubsdomizile in der Sächsischen Schweiz haben Sie es zu den Wander- und Fahrradwegen niemals weit. Die Unterkünfte sind oft mit einem Garten oder einer Terrasse ausgestattet, wo sich Ihre Kinder nach Herzenslust frei bewegen können. Wer den Hund mit in den Urlaub nehmen möchte, findet in dieser Urlaubsregion ebenfalls einige gemütliche Ferienwohnungen. Im Zweifelsfall sprechen Sie Ihr Anliegen mit dem Vermieter im Vorfeld ab.

Urlaub in der Sächsischen Schweiz

Lage und Orientierung

Die Gebirgslandschaft als Feriendestination

Zum Gebiet Sächsische Schweiz zählen vor allem das Elbsandsteingebirge in Sachsen. Bizarre Felsformationen, die das Landschaftsbild maßgeblich prägen, liegen vorwiegend südöstlich von Dresden. Darüber hinaus grenzt diese Urlaubsregion direkt an Tschechien an. Die Elbe durchfließt die Region, die zum Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge gehört. Wichtige Städte und Ortschaften in der Sächsischen Schweiz sind Neustadt in Sachsen, Sebnitz, Reinhardtsdorf-Schöna, Gohrisch und Wehlen.

Die Berge der Region

Der höchste Berg der Sächsischen Schweiz ist der 562 Meter hohe Große Zschirnstein. Im Teilgebiet Vordere Sächsische Schweiz liegen die Tafelberge, wie der Königstein und der Pfaffenstein. Entlang der Hinteren Sächsischen Schweiz erstrecken sich von Bad Schandau bis zum Sebnitztal große Wald- und Felsreviere.

Das Gebiet des Nationalparks

Seit dem Jahr 1990 wird der Bereich des Nationalparks Sächsische Schweiz mitsamt dem einzigartigen naturräumlichen Gebirgscharakter geschützt. Auf einer Fläche von 93 Quadratkilometern finden Sie einerseits das Gebiet der Bastei mit Uttewalder Grund, Brand und Polenztal und andererseits das Gebiet zwischen Elbe und Tschechien mit dem Großen Winterberg, den Schrammensteinen, dem Kirnitzschtal und dem Großer Zschand.

Von der Bastei-Brücke aus hat man einen hervorragenden Blick ins Tal
Von der Bastei-Brücke aus hat man einen hervorragenden Blick ins Tal

Reisende und Aktivitäten

Ein Eldorado für Felskletterer

Aufgrund der vielen Sandsteinfelsen ist die Sächsische Schweiz ein beliebtes Revier für Kletterer, die mit Knoten- und Bandschlingen arbeiten. Das Klettern auf Felsen ist an rund 1.100 ausgewiesenen Gipfeln erlaubt. Darüber hinaus können Bergsteiger die unterschiedlichen Stiegen sowie trittsichere Leitern und Griffe zum erklimmen der Berge nutzen. Die beliebtesten Stiegen in der Region sind die Heilige Stiege, die Häntzschelstiege, die Rotkehlchenstiege und die Rübezahlstiege.

Wandern auf sicheren Pfaden

Eines der spektakulärsten Wandergebiete Europas ist das Elbsandsteingebirge, wo 1.200 Kilometer markierte Wege durch mystische Täler, grüne Wälder und über luftige Höhen führen. Unterwegs treffen Sie auf die ungewöhnlichsten Felsformationen. Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands ist der Malerweg, wo einst berühmte Künstler Inspiration für ihre Werke fanden.

Mit dem Rad unterwegs sein

Der Elberadweg bietet eine ebene Strecke, die sich besonders für Familien mit Kindern sowie für Freizeitradler bestens eignet und Ihnen traumhafte Einblicke in die Flusslandschaft offenbart. Mountainbiker können die zahlreichen Routen auf das Elbsandsteingebirge nutzen, um sich am Ende mit einem beeindruckenden Panorama belohnen zu lassen.

Die Sächsische Schweiz erhielt von der Bundesregierung im Jahr 2008 den Titel "Ort der Vielfalt". Dabei wurden die Bemühungen der Region um kulturelle Vielfalt, Demokratie, Toleranz und Aktivitäten gegen Rechtsextremismus besonders hervorgehoben.

Top 5 Reisetipps

Die Elbe bahnt sich ihren Weg durch das Elbsandsteingebirge
Die Elbe bahnt sich ihren Weg durch das Elbsandsteingebirge
1. Zu einer der schönsten und größten Burgfestungen Europas

In der Sächsischen Schweiz gibt es einige Burgen und Schlösser, die von Sagen und historischen Ereignissen berichten. Besuchen Sie dafür unbedingt die legendäre Festung Königstein, die früher als der sicherste Ort in Sachsen galt. Hier residierten einst Kurfürsten und Herzöge, insbesondere, wenn Gefahr drohte. Die Wehranlage ist insgesamt zehn Hektar groß und diente im Lauf der mehr als 750-jährigen Geschichte bereits als Kloster, Kriegsgefangenenlager, Staatsgefängnis und Lazarett. Heute zeigt sich das Bauwerk mit wunderschönen Elementen der Renaissance, Spätgotik, des Barocks und des 19. Jahrhunderts.

2. Abwechslungsreiche Stunden im Museum erleben

In der Urlaubsregion Sächsische Schweiz gibt es facettenreiche Ausstellungen, die in den Stadt- und Heimatmuseen ihre Geschichte erzählen. Die Schauwerkstatt Deutsche Kunstblume Sebnitz beschäftigt sich mit altem Handwerk und in Hohnstein können Sie die Traditionsstätte Handpuppenspiel besuchen. Des Weiteren ist das Besucherbergwerk Marie Louise Stolln in Berggießhübel ein interessanter Ort, um die Bergbaugeschichte im Gottleubatal hautnah vermittelt zu bekommen.

3. Mit der Kutsche über historische Straßen fahren

Die Sächsische Schweiz ist das Land der Historischen Poststraße, eine Strecke, die Sie ganz authentisch mit der Pferdekutsche bereisen können. Die Postkutschensaison beginnt im Mai und endet je nach Wetterlage im Oktober. Im Winter, von Dezember bis März, bieten die Rundfahrten mit dem Postschlitten ganz bezaubernde Einblicke in eine verschneite Kulturlandschaft.

4. Die Orgeln aus Meisterhand besichtigen

Im Elbsandsteingebirge herrscht auch heute noch eine große Orgeltradition vor. Die einzigartigen Musikinstrumente können Sie in großen Renaissancebauten genauso wie in kleinen Dorfkirchen bewundern. Nennenswert sind diesbezüglich vor allem die Herbrig-Orgeln des gleichnamigen ortsansässigen Orgelbaumeister aus dem 19. Jahrhundert. Um die musikalischen Kunstwerke von Hebrig zu besichtigen, besuchen Sie am besten die Kirchen St.-Lorenz-Kirche in Altstadt, Maria-Nikolaus-Martin in Langenhennersdorf, St.-Michaelis im Dorf Wehlen, die Kirche in Markersbach, sowie die Kirchen in Langenwolmsdorf und Papstdorf.

5. Das schönste Naturtheater Europas

Ob Klassik, Theater oder Westernaufführungen, in der Felsenbühne Rathen wird alljährlich ein umfassendes und abwechslungsreiches Kulturprogramm dargeboten. Das Naturtheater mit natürlicher Felsenkulisse befindet sich inmitten des Nationalparks Sächsische Schweiz.