Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Starnberger See

Vergleiche 58 Unterkünfte am Starnberger See und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte am Starnberger See

Apartment für 4 Personen in Seeshaupt, mit Garten, mit Haustier
4,3
111 Bewertungen
Seeshaupt, Pfaffenwinkel
ab
46 CHFpro Nacht
Großes Ferienhaus für 8 Personen in Starnberger See, mit Garten
2 Schlafzimmer, 8 Pers.
4,9
20 Bewertungen
Starnberger See, Oberbayern
ab
204 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Seeshaupt, mit Balkon
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
Seeshaupt, Pfaffenwinkel
ab
72 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Starnberg, mit Garten
1 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,7
20 Bewertungen
Starnberg, Starnberger See
ab
80 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Tutzing, mit Balkon/Terrasse
1 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,7
10 Bewertungen
Tutzing, Starnberger See
ab
90 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Tutzing, mit Balkon
2 Schlafzimmer, 4 Pers.
5,0
3 Bewertungen
Tutzing, Starnberger See
ab
80 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Starnberg, mit Garten
4,1
65 Bewertungen
Starnberg, Starnberger See
ab
137 CHFpro Nacht
Apartment für 5 Personen in Berg, mit Garten
4,9
7 Bewertungen
Berg, Starnberger See
ab
143 CHFpro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Feldafing, mit Garten
4 Schlafzimmer, 6 Pers.
4,7
19 Bewertungen
Feldafing, Starnberger See
ab
126 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Tutzing, mit Garten
1 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,7
9 Bewertungen
Tutzing, Starnberger See
ab
113 CHFpro Nacht
Apartment für 5 Personen in Berg, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Berg, Starnberger See
ab
73 CHFpro Nacht
Apartment für 1 Personen in Pöcking
Pöcking, Starnberger See
ab
142 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Pöcking, mit Balkon
4,8
33 Bewertungen
Pöcking, Starnberger See
ab
97 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Pöcking
4,9
29 Bewertungen
Pöcking, Starnberger See
ab
102 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Münsing, mit Balkon
4,5
2 Bewertungen
Münsing, Starnberger See
ab
91 CHFpro Nacht
Apartment für 2 Personen in Starnberg, mit Balkon
4,2
26 Bewertungen
Starnberg, Starnberger See
ab
114 CHFpro Nacht
Apartment für 6 Personen in Berg, mit Garten
Berg, Starnberger See
ab
96 CHFpro Nacht
Apartment für 4 Personen in Starnberger See, mit Garten
3,9
11 Bewertungen
Starnberger See, Oberbayern
ab
126 CHFpro Nacht
Alle anzeigen

Meistgesuchte Ausstattung am Starnberger See

Internet 41
Haustier erlaubt 15
Balkon/Terrasse 29
TV 39
Garten 21
Parkmöglichkeit 41
Waschmaschine 22
Heizung 28

Ferienwohnungen am Starnberger See

Ferien im bayerischen Idyll

Rund um den malerisch gelegenen Starnberger See werden Sie auf der Suche nach einer gemütlichen Ferienwohnung oder einem großzügig geschnittenen Ferienhaus in jedem Fall fündig, zumal sich das Angebot über alle Preisklassen erstreckt. Besonders schön wohnen Sie in den Ufergemeinden Seeshaupt, Bernried, Tutzing, Feldafing, Starnberg sowie Pöcking nahe des "Sissi-Schlosses" Possenhofen am Westufer. Alternativ schlagen Sie Ihre Zelte mit Kind und Kegel am Ostufer auf, wo mit Berg, Münsing und Sankt Heinrich ebenfalls sehr beschauliche Urlaubsorte auf Sie warten. Ganz gleich, für welchen Ort Sie sich entscheiden, bietet ein Apartment am Starnberger See optimale Bedingungen für Familien und entspannungssuchende Aktivurlauber, die in der Ferienzeit den großen Touristenströmen aus dem Weg gehen möchten.

Urlaub am Starnberger See

Reisende und Aktivitäten

Familienurlaub am Starnberger See

Der 20 Kilometer lange und bis zu 4,7 Kilometer breite See verfügt über eine Vielzahl an Badestellen, die das Seeufer zu einem Badeparadies für Familien machen. Insbesondere das Strandbad Starnberg und das weitläufige Erholungsgebiet bei Feldafing eignen sich dank großer Liegewiesen, vorhandenen Volleyballfeldern sowie öffentlichen Grillplätzen ideal für einen entspannten Tag am Wasser. Wer nicht nur am Wasser, sondern auf dem Wasser entspannen möchte, gönnt sich und seiner Familie eine Fahrt mit einem der sechs Ausflugsschiffe, die derzeit zwischen den Ufergemeinden verkehren. Alternativ brechen Sie zu einer Radtour zur Ilkahöhe auf, wo Sie das Alpenpanorama am Horizont bei einer zünftigen Brotzeit genießen.

Eldorado für Wasserratten

Die Begeisterung für Wassersport aller Art nimmt rund um den Starnberger See einen hohen Stellenwert ein, zumal das Gewässer ideale Bedingungen für Schwimmer, Kiter und Windsurfer bietet. Dank seiner Tiefe von bis zu 130 Metern ist der See zudem ein sehr beliebtes Revier für Sporttaucher, die nach neuen Herausforderungen suchen. Ein Geheimtipp ist dabei das Tauchrevier "Allmannshauser Steilwand" nahe des Berger Ortsteils Allmannshausen am Nordostufer. Freuen Sie sich auf eine faszinierende Unterwasserwelt, während Sie in Tiefen von bis zu 80 Metern hinabtauchen.

Traumhaftes Bergpanorama am Starnberger See
Traumhaftes Bergpanorama am Starnberger See

Wissenswertes

Entstehung des Starnberger Sees

Wer wissen möchte, wie der Starnberger See einst entstanden ist, der muss etwas in den Archiven graben, denn der alte Name, den der See bis zu seiner Umbenennung im Jahr 1962 trug, gibt einen eindeutigen Hinweis. Der bis damals noch als Würmsee bekannte Starnberger See entstand nämlich in der sogenannten Würmeiszeit, die bis vor rund 10.000 Jahren andauerte. Die Flüsse, die durch das Abschmelzen der Gletscher entstanden, gruben das Seebecken und füllten die tiefsten Stellen mit Wasser, während das nördliche Ufer, das heute als Leutstettener Moos bekannt ist, durch die Geröllablagerungen verlandete.

Beste Reisezeit

Sobald die ersten Sonnenstrahlen des Frühjahrs die Uferlandschaft erblühen lassen, zieht es bereits erste Aktivurlauber bei bis zu sieben Sonnenstunden pro Tag an den Starnberger See. Auch wenn sich die Hauptreisezeit dank milder Temperaturen vom Wonnemonat bis weit in den September hinein erstreckt, sollten Badeurlauber ihre Ferienwohnung beziehungsweise ihr Ferienhaus für den Hochsommer zwischen Ende Juni und Ende August buchen, zumal der See erst zu dieser Zeit eine angenehme Wassertemperatur von rund 20 Grad Celsius erreicht.

Der Starnberger See ist der fünftgrößte See Deutschlands.

Top 5 Reisetipps

Das Ufer des Starnberger Sees
Das Ufer des Starnberger Sees
Zu Besuch im "Sissi-Schloss"

Neben dem Schloss Neuschwanstein ist kaum ein Ort Bayerns royaler als der Starnberger See, denn in dem Gewässer ertrank nicht nur der Märchenkönig Ludwig II. höchstselbst, sondern am Ufer befindet sich mit dem "Sissi-Schloss" Possenhofen gleich ein weiteres Highlight, dessen Besichtigung sich nicht nur für Fans der Filmklassiker lohnt.

Museum Starnberger See

Seit über 100 Jahren gewährt das Museum Starnberger See unweit Ihrer Ferienwohnung in Starnberg einen Einblick in die Kulturgeschichte der Region. Nehmen Sie an einer Führung teil und gewinnen Sie einen Einblick in das bäuerliche Leben der letzten Jahrhunderte sowie in die barocke Lustschifffahrt der Wittelsbacher, die im Kontrast zum Leben der armen Landbevölkerung stand.

Eintauchen in die bunte Welt der Märchen

Während sich die Großen auf eine Besichtigung von Schlössern und Museen freuen, bekommen kleine Urlauber beim Besuch des Märchenwalds im nahen Wolfratshausen glänzende Augen. Für den besonderen Zauber sorgen aber nicht nur lebensgroße Märchenfiguren, sondern auch rasante Fahrgeschäfte wie die "Wildsau-Reitbahn" und die "Oachkatzl Achterbahn".

Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf

Das einem Schiff nachempfundene Museum der Phantasie in Bernried beherbergt auf seiner 4.000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche eine umfangreiche Sammlung bekannter Expressionisten wie Emil Nolde, Max Pechstein und Erich Heckel und ist damit im wahrsten Sinne des Wortes ein die Phantasie von Kunstfreunden anregender touristischer Hotspot.

Ein Abstecher auf die Roseninsel

Wer sich im Rahmen seines Aktivurlaubs einmal so richtig entspannen möchte, für den bietet sich ein Tagesausflug zur nur 2,5 Hektar großen Roseninsel an. Dort schlendern Sie durch den sehenswerten Rosengarten des Casinos und begeben sich in den Uferbereichen auf die Suche nach den Überresten steinzeitlicher Pfahlbauten.