Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Arosa

Vergleiche 289 Unterkünfte in Arosa und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Arosa

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 289 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Arosa

Meistgesuchte Ausstattung in Arosa

Internet 262
Haustier erlaubt 96
Balkon/Terrasse 180
TV 174
Parkmöglichkeit 235
Waschmaschine 105
Heizung 134
Fahrstuhl 85

Ferienwohnungen in Arosa

Ferien am Obersee

Aufgrund seiner ganzjährigen Beliebtheit als Ski- und Wandergebiet hält Arosa für Sie ein breit gefächertes Angebot an Unterkünften in allen Preisklassen bereit. Dieses reicht von gemütlichen Ferienwohnungen über Apartments für zwei bis hin zu großzügig geschnittenen Ferienhäusern. Besonders schön wohnen Sie dabei in einer Ferienwohnung unmittelbar am Ufer des malerischen Obersees im Zentrum von Arosa. Die zentral gelegenen Unterkünfte im Ortskern versprechen indes sowohl kurze Wege zu den Lift-Stationen sowie die fußläufige Erreichbarkeit von Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, sodass Sie Ihr Fahrzeug getrost stehen lassen können.

Ein Chalet mit Panoramablick

Wer es etwas ruhiger mag, der schlägt seine Zelte am Ortsrand der Graubündner Feriengemeinde auf. Insbesondere an den Hügelflanken im Westen und Süden finden Sie zahlreiche gemütliche Chalets vor, die im rustikalen Holzbaustil der Alpenregion errichtet wurden und damit einen ganz besonderen Charme verströmen. Insbesondere für Familien und größere Reisegruppen sind diese Unterkünfte aufgrund der großzügigen Wohnfläche sowie der oftmals vorhandenen Außengrundstücke ideal. Darüber hinaus sind es selbst von dort aus lediglich wenige Gehminuten bis in das Zentrum von Arosa.

Urlaub in Arosa

Reisende und Aktivitäten

Paradies für Wintersportler

Das Ski-Gebiet Arosa-Lenzerheide, das Sie von Ihrem Apartment aus bequem per Seilbahn erreichen, verfügt über 225 Kilometer bestens präparierter Pisten, die Abfahrten für alle Erfahrungsstufen bieten. Wer sich nicht mit Abfahrts-Ski oder dem Snowboard ins Tal stürzen möchte, schnallt die Langlauf-Ski an und erkundet die Langlaufloipen, die sich rund um den Ort herum erstrecken. Noch etwas ruhiger können Sie es indes beim Schneeschuhwandern angehen lassen, wobei sich vor allem die Begehung des 60 Kilometer langen Streckennetzes empfiehlt.

Aktivurlaub in Arosa

In der warmen Jahreszeit verwandelt sich die Region in ein Paradies für Aktivurlauber, die die Idylle der Berglandschaft genießen möchten. Während Wanderer von ihrer Ferienwohnung aus auf dem "Eichhörnliweg" oder einem anderen der zahlreichen Themenpfade in Richtung der malerischen Gipfel aufbrechen, versuchen sich Mountainbiker und ambitionierte Rennradler an den steilen Trails und herausfordernden Anstiegen, um sich im Anschluss an das Erreichen der Passhöhe mit einer Abfahrt in halsbrecherischem Tempo zu belohnen. Alternativ unternehmen Sie einen Ausritt in der Berglandschaft, spielen eine Runde Tennis oder entspannen während einer gepflegten Partie Golf.

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Durch die ausgezeichneten klimatischen und topografischen Eigenschaften ist Arosa sowohl in der Sommersaison als auch in der Wintersaison eine Reise wert. Während sich Wintersportler dank konstant niedriger Temperaturen um den Gefrierpunkt von Dezember bis März pudelwohl fühlen, schlägt die Stunde der Radfahrer und Wanderer zwischen April und Oktober. Lediglich im grauen November legt die Saison aufgrund der mitunter hohen Niederschlagsmengen und der aufkommenden Stürme eine kurze Pause ein.

Regelmäßige Veranstaltungen

Bereits im Januar wartet mit den traditionellen Pferderennen auf Schnee eines der großen Veranstaltungshighlights des Jahres auf interessierte Besucher. Weiter geht es mit dem nicht minder traditionellen Eisfußballturnier, das ebenfalls im Januar stattfindet, sowie dem Musik-Festival Arosa Electronica. Große und kleine Besucher dürfen sich darüber hinaus auf das Märchen-Festival "Klapperlapapp" im August, das internationale Oldtimerrennen "Arosa Classic Car" im September und das Mundart-Festival im Oktober freuen. Den Schlusspunkt setzt das Arosa Humor-Festival im Dezember, im Rahmen dessen garantiert kein Auge trocken bleibt.

Die Siedlung wurde um das Jahr 1300 von aus Davos stammenden Deutschen gegründet.

Top 5 Reisetipps

Eine Fahrt mit der Sesselbahn Carmenna

Wer den Ausblick auf das Bergpanorama und den im Sonnenlicht glitzernden Obersee genießen möchte, der besteigt unweit von seinem Chalet die Carmenna Sesselbahn und begibt sich binnen weniger Minuten in schwindelerregende Höhen.

Ausflug zum Bergkirchli

Das von den Bewohnern Arosas liebevoll Bergkirchli genannte Gebäude wurde bereits im Jahr 1493 errichtet und ist damit das älteste heute noch erhaltene Gebäude Arosas. Sehenswert ist aber nicht nur die Architektur der in 1.900 Metern Höhe befindlichen Dorfkirche, sondern auch die Hausorgel aus dem Jahr 1730.

Fischen in den Schweizer Alpen

Wer im Sommer weder zum Wandern aufbrechen, noch mit dem Velo die Region erkunden möchte, der mietet sich direkt vor Ort ein Ruderboot und fährt damit hinaus auf den Obersee. Umgeben vom klaren Wasser genießen Sie die Ruhe und warten darauf, dass der eine oder andere dicke Brocken anbeißt.

Hoch hinaus im Seilpark Arosa

Große und kleine Klettermaxen kommen im örtlichen Seilpark, der inmitten des natürlichen Baumbestands errichtet wurde, voll auf ihre Kosten. Selbst die Kleinsten können sich auf den beiden kinderfreundlichen Parcours bereits im Kraxeln versuchen. Darüber hinaus ist der Eintritt in den Park für alle Übernachtungsgäste in Arosa frei.

Kulinarische Spezialitäten

Zu einem Urlaub in Arosa gehören kulinarische Köstlichkeiten wie der Büdner Teller, das Kartoffelgericht "Maluns", das süße Früchtebrot "Birnbrot" sowie das Maismehlgericht "Türggaribel" dazu wie der Schnee zum Winter.