Camping im Piemont

Camping im Piemont

37 Unterkünfte für Campings. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Finde Campings im Piemont

Highlights im Piemont

  • Palast Venaria Reale
  • Gourmetstadt Asti
  • Mittelalterliche Stadt Alba
  • Botanische Gärten Giardini Villa Taranto
  • Festung Castello della Manta

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten im Piemont, die interessant sein könnten

Campings im Piemont mieten: Beliebteste Reiseziele

    Camping im Piemont

    Zwischen Alpen und Po-Ebene

    Das Piemont im Nordwesten Italiens erstreckt sich zwischen den Alpen im Norden, weitläufigen Weinbergen im Südosten und der Po-Ebene. Die Hauptstadt dieser Region, die an die Schweiz und an Frankreich grenzt, ist Turin. Weitere bekannte Städte sind Vercelli, Biella, Alessandria, Novara, Cuneo und Asti. Es handelt sich um eine sehr beliebte und abwechslungsreiche Touristendestination, die sowohl mit beeindruckenden Gebirgslandschaften, romantischen Tälern, bezaubernden Seen, wie dem Lago Maggiore, als auch mit sehenswerten Kulturdenkmälern und kulinarischen Genüssen aufwartet. Das Piemont hat viele Gesichter und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Holidu macht es Ihnen einfach, auch wenn die Wahl schwerfällt, da es viele hervorragende Campingplätze gibt.

    Romantik und Abenteuer

    Urlaub im Mobilheim ist sowohl für romantische Zweisamkeit als auch für abenteuerliches Familienglück ein ganz besonderes Erlebnis. Die Unterkünfte sind mit einer kompletten Küche sowie den zugehörigen Geräten und Utensilien ausgestattet. Sie sind einfach und gemütlich eingerichtet und verfügen selbstverständlich über moderne Annehmlichkeiten wie Flachbildfernseher und WLAN. Viele Anbieter werben mit Sauna und Whirlpool sowie Kinderspielplatz. Meist sind auch zusätzliche Unterhaltungsmöglichkeiten wie Tischtennis vorhanden. Und wenn Sie keine Lust haben, das Frühstück selbst zu machen, dann lassen Sie sich einfach ein kontinentales Frühstück servieren. Sie müssen nur noch gute Laune mitbringen, für alles andere ist bestens gesorgt.

    Reisende und Aktivitäten

    Piemont für Kulturgeniesser und Geschichtsinteressierte

    Wir beginnen die Reise in der Hauptstadt Turin, die nicht nur als Autostadt bekannt ist. Auch alle Juventusfans kennen sich hier aus. Kulturliebhaber erfreuen sich bei einem Spaziergang unter den Arkaden der beeindruckenden Barockbauten, im Ägyptischen Museum oder im Filmmuseum. Darüber hinaus lohnt sich auch die Besichtigung des königlichen Palastes Venaria Reale, einstige Residenz des Hauses Savoyen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Der Palast wird von einem grossen Park umgeben und umfasst auch das historische Dorf Borgo. Ebenfalls in Turin erhebt sich der Palazzo Madama, der aufwändig restauriert wurde und heute in seinem vollen Glanz erstrahlt. Die Stadt Novara ist für ihre klassizistischen Bauwerke in der Altstadt bekannt. Die Kuppel der Basilika San Gaudenzio gilt als Wahrzeichen. Auch Vercelli, eine Stadt in der Po-Ebene, begeistert mit einer beeindruckenden klassizistischen Kathedrale. Besichtigen Sie ausserdem den Torre dell’Angelo und geniessen Sie anschliessend ein Gericht mit in der Po-Ebene angebautem Reis.

    Piemont für Genussmenschen

    Bella Italia ist international für abwechslungsreiche kulinarische Genüsse bekannt. Im Piemont sind Feinschmecker bestens beraten. Eine der Gourmetstädte ist Asti. Inmitten der Weinberge, die diese Stadt umgeben, finden Sie nicht nur Erholung, sondern können auch den berühmten Schaumwein Asti Spumante kosten, der hier hergestellt wird. Weinkennern empfehlen wir auch das Gebiet um Barolo. Kosten Sie in einem der vielen Weingüter die edle Nebbiolo-Traube. In diesem Gebiet werden weltbekannte Weine wie Barolo, Barbera, Barbaresco und Langhe hergestellt. Cuneo, im Bogen der südwestlichen Alpenkette, ist für Spezialitäten aus Kastanien, Trüffel und Schokolade bekannt. Klingt das nicht verlockend? In Novi Ligure wird Schokolade hergestellt, die bekanntesten Marken sind Novi und Pernigotti. Vergessen Sie nicht, die mittelalterliche Stadt Alba zu besuchen, die an ihren vielen Türmen und der gemütlichen Atmosphäre zu erkennen ist. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt lassen Sie sich am besten mit einem kreativen Gericht aus Trüffeln verwöhnen. Schliesslich befinden Sie sich in der Trüffelstadt, die von der UNESCO als kreative Stadt der Gastronomie ausgezeichnet wurde.

    Der bekannte Schriftsteller und Philosoph Umberto Eco kam 1932 in Alessandria im Piemont zur Welt.

    Top 7 Reisetipps für Piemont

    1. Giardini Villa Taranto

    Zu den weltweit schönsten botanischen Gärten zählen die Giardini Villa Taranto. Beim jährlichen Tulpenfest im April blühen hier über 80.000 Tulpen!

    2. Castello della Manta

    Die Festung von Manta stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist insbesondere wegen ihrer Fresken in der Sala Baronale bekannt. Ein Besuch lohnt sich!

    3. Isola Bella

    Das beeindruckende Barockensemble auf der Isola Bella, eine der Borromäischen Inseln, verzaubert mit einer Spiegelgalerie, muschelgeschmückten Tuffsteingrotten und dem Palazzo Borromeo. Geniessen Sie abschliessend einen Spaziergang durch die bezaubernden Gärten.

    4. Sacra di San Michele

    Die tausendjährige Abtei von San Michele ragt auf einem Felsgrat in den Himmel und prägt die Landschaft um Sant’Ambrogio di Torino. Eine architektonische Meisterleistung, die perfekt an ihre Umgebung angepasst ist.

    5. Orta und Lago d’Orta

    Die bezaubernde Ortschaft Orta begeistert mit schmalen Gassen und vielen Boutiquen rund um die Piazza Motta. Von hier aus lohnt sich ein Ausflug mit dem Boot auf die Insel San Giulio, wo Sie eine romanische Basilika sehen.

    6. Forte di Fenestrelle

    Die Festung von Fenestrelle wurde im 18. Jahrhundert errichtet und ist aufgrund ihrer Grösse von Weitem zu erkennen. Der Weg zur Kapelle wird von 376 lebensgrossen Heiligenstatuen bewacht.

    7. Santa Maria del Monte di Cappuccini

    Stolz ragt diese Kirche im Stil der Spätrenaissance auf dem Gipfel des Monte di Cappuccini empor. Sie belohnt mit einem faszinierenden Blick auf den Po und die herrliche Umgebung.

    FAQs: Campings im Piemont

    Welche Arten von Ausstattung stehen auf den Campingplätzen im Piemont zur Verfügung?

    In Bezug auf die Ausstattungen, die von Holidu angeboten werden, scheint es, dass die Campingplätze über alles verfügen, wovon Besucher träumen. Sie haben unterschiedliche Komfortangebote, wovon die gängigsten Garten (84 %), Aussicht (82 %), und WLAN (82 %) sind. Verlockend, oder?

    Wie sind die Campingplätze im Piemont allgemein bewertet?

    Entsprechend der Daten des letzten Jahres haben die meisten der Campingplätze eine Bewertung von weniger als 4.5 Sternen. Wenn dieses Kriterium bei Ihrem Aufenthalt eine Rolle spielt, wird es notwendig sein, bei den Bewertungen etwas genauer hinzuschauen sein.

    Sind die Campingplätze im Piemont auch für Kinder geeignet?

    Holidus Daten zeigen, dass 55% der Campingplätze hier kinderfreundlich sind, weshalb es keine Probleme bereiten wird, den perfekten Campingplatz für Sie und Ihre Familie zu finden.

    Sind die Campingplätze im Piemont passend für Gäste, die gerne mit ihrem Haustier verreisen wollen?

    Natürlich! Im Piemont akzeptieren 50% der Campingplätze Haustiere, 84% haben sogar einen Garten!

    Steht in den Campingplätzen im Piemont WLAN zur Verfügung?

    Ja! Auf Basis der Daten des letzten Jahres haben 82% der Objekte eine Internetverbindung. Sie können dauerhaft online bleiben!

    Wie hoch sind die Kosten für Campingplätze im Piemont ungefähr?

    Die meisten der Campingplätze (42%) kosten normalerweise weniger als CHF 100 / Nacht. Deshalb ist dieses Reiseziel perfekt, um günstige Campingplätze zu finden!

    Sind Campingplätze im Piemont oft mit einem Kamin oder einem Pool ausgestattet?

    Ja! Auf Basis der Daten des letzten Jahres besitzt ein Grossteil der Unterkünfte in dieser Region einen Pool. Lust auf ein Wochenende am Pool und etwas Entspannung mit Freunden? Zögern Sie nicht, Campingplätze im Piemont zu buchen. Ausserdem haben 42% sogar einen Grill!

    Sind Campingplätze im Piemont passend für Ferien mit dem Freundeskreis oder eher für ein Wochenende als kleine Familie?

    Gemäss Holidus Daten passen in 66% der Objekte Gruppen mit bis zu vier Leuten. Etwa 45% der Objekte hier haben mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Piemont ist die ideale Destination, um mit Ihrer kleinen Familie in die Ferien zu verreisen!

    Sind Campingplätze im Piemont eine gute Wahl, um einen luxuriösen Aufenthalt zu geniessen?

    Einige Campingplätze sind luxuriös, jedoch nicht alle. Wenn Sie auf der Suche nach einer aussergewöhnlichen Unterkunft sind, zögern Sie nicht mit Ihrer Reservierung. 39 % haben einen Pool und 50 % eine Klimaanlage. Wenn Sie nach mehr Platz suchen, können 66 % der Campingplätze grosse Gruppen unterbringen und 84% haben zudem einen Garten.

    Sind Campingplätze im Piemont die richtige Wahl, wenn man eine schöne Aussicht möchte?

    Mehr als die Hälfte der Campingplätze haben einen Balkon und eine schöne Aussicht (74% und 82%), was sie zur perfekten Unterkunft macht, wenn man den Morgen mit einem traumhaften Ausblick beginnen möchte. 84% besitzen auch einen Garten, also werden Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihr Ferienparadies zu finden. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten gerne in der Sonne geniessen, haben wir gute Neuigkeiten: 42% der Campingplätze sind mit einem Grill ausgestattet.

    Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

    500+ mehr