Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Norditalien

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Norditalien

Vergleichen Sie 111’856 Unterkünfte in Norditalien und buchen Sie zum besten Preis!

Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Norditalien

Die besten Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Norditalien

Die Gäste sind sich einig: Diese Aufenthalte werden unter anderem in Bezug auf Lage und Sauberkeit sehr gut bewertet.
Ferienwohnung für 3 Personen in Gemeinde Varenna, Lecco Provinz
Ferienwohnung für 3 Personen in Gemeinde Varenna, Lecco Provinz, Bild 1
Ferienwohnung für 3 Personen in Gemeinde Varenna, Lecco Provinz, Bild 2
Ferienwohnung für 3 Personen in Gemeinde Varenna, Lecco Provinz, Bild 3
Ferienwohnung für 3 Personen in Gemeinde Varenna, Lecco Provinz, Bild 4
mehr...
Gemeinde Varenna, Lecco Provinz
Ferienwohnung • 55 m² • 1 Schlafzimmer
9,4
(19 Bewertungen)
"Stefania (VNA370)", 2-Zimmer-Wohnung 55 m2, im Erdgeschoss. Renoviert im Jahre 2015, schön eingerichtet: Wohn-/Esszimmer mit offenem Kamin, Esstisch, Sat-TV und Klimaanlage. Ausgang zur Terrasse. 1 Zimmer mit 1 franz. Bett (160 cm), 1 Klappbett. Offene Küche (Backofen, Geschirrspüler, 4 Flammen, Toaster, Wasserkocher, Mikrowelle, Tiefkühler, elektrische Kaffeemaschine). Dusche/WC. G-Heizung. Terrasse 20 m2 teilweise überdacht. Terrassenmöbel, Liegestühle (2), Abstellkammer. Herrliche Panoramasicht auf den See, die Berge und Bellagio. Zur Verfügung: Waschmaschine, Bügeleisen, Kinderhochstuh...
ab 84 CHF / Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Sirmione, Gardasee
Ferienwohnung für 2 Personen in Sirmione, Gardasee, Bild 1
Ferienwohnung für 2 Personen in Sirmione, Gardasee, Bild 2
Ferienwohnung für 2 Personen in Sirmione, Gardasee, Bild 3
Ferienwohnung für 2 Personen in Sirmione, Gardasee, Bild 4
mehr...
Sirmione, Gardasee
Ferienwohnung • 35 m² • 1 Schlafzimmer
9,5
(102 Bewertungen)
Baseventuno ist eine neue Apartmentanlage in ruhiger Lage in der Nähe von Sirmione, bestehend aus insgesamt 3 Ferienwohnungen. Im Erdgeschoss befindet sich die Ferienwohnung Baseventuno 3 für 3 Personen, die über ein Schlafzimmer, ein Badezimmer, ein Wohnzimmer mit Schlafcouch und eine moderne Küche verfügt. Zur weiteren Ausstattung gehören drahtloser Internetzugang, Klimaanlage und Satellitenfernsehen. Es gibt einen eingezäunten Garten mit Liegestühlen und einem Pool, der mit den anderen Gästen geteilt wird. Der nächstgelegene Strand ist nur 300 Meter entfernt und ein Einkaufszentrum sowie...
ab 110 CHF / Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Borgo Val Di Taro, Parma Provinz
Ferienhaus für 2 Personen in Borgo Val Di Taro, Parma Provinz, Bild 1
Ferienhaus für 2 Personen in Borgo Val Di Taro, Parma Provinz, Bild 2
Ferienhaus für 2 Personen in Borgo Val Di Taro, Parma Provinz, Bild 3
Ferienhaus für 2 Personen in Borgo Val Di Taro, Parma Provinz, Bild 4
mehr...
Borgo Val Di Taro, Parma Provinz
Ferienhaus • 70 m² • 2 Personen
10,0
(4 Bewertungen)
Kleineres Landhaus mit viel Atmosphäre und im ursprünglichen Stil hergerichtet. Extrabett auf Anfrage. Ein überdachter Parkplatz. Das Naturschutzgebiet "Ghirardi" liegt auf 600-700m Höhe eingebettet in die Berge der Apenninen zwischen den Regionen Toskana, Ligurien und Emilia Romagna. Die Schönheit des sich über 600 Hektar erstreckenden Naturschutzgebietes mit seinen Hügeln, Wäldern und Feldern ist beeindruckend. Die Ruhe und Abgeschiedenheit Ghirardis laden zu Wanderungen ein. Zudem bieten sich Tagesausflüge in die umliegenden Berge, zur Küste Liguriens und in zahlreiche Städte voller Sehe...
ab 39 CHF / Nacht

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten in Norditalien, die interessant sein könnten

Preise und Verfügbarkeiten

Aktuelle Ferienhauspreise Norditalien

191 CHFfür 27 Apr - 4 Mai
224 CHF Jahresdurchschnitt
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Durchschnittspreis pro Woche

Aktuelle Verfügbarkeit von Ferienhäusern Norditalien

32%für 27 Apr - 4 Mai
41% Jahresdurchschnitt
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Verfügbare Unterkünfte in %

Highlights in Norditalien

  • Zauberhafte Lagunenstadt Venedig
  • Das letzte Abendmahl in Mailand
  • Pasta, Pizza und köstliche Weine
  • Ausflug nach San Marino
  • Herrliche Seenlandschaft am Gardasee

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Norditalien

Urlaub zwischen Turin und Venedig

Norditalien ist ein unheimlich vielseitiges Gebiet, in dem Hochgebirge, historische Städte und Strände um die Gunst der Besucher kämpfen. Auf Holidu sind daher mehr als 65.000 Unterkünfte zu finden, die sich in der Alpenregion rund um Bozen, bei Udine, an der Grenze zu Slowenien, in der Nähe von Mailand oder am Comer See befinden. Auch der Gardasee, die Gegend von Verona und das faszinierende Venedig sowie Turin und Genua mit Ligurien und den Cinque Terre bieten eine ganze Reihe an schönen Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

Italiens Seen und Küsten

Im Norden von Italien sind viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen im typischen Stil der Toskana gebaut. Hübsche Fincas und Bungalows werden als Ferienhäuser vermietet, umgeben von Zypressen und kleinen Gärten. Im höheren Norden finden Sie den Stil der Voralpen und Alpenregion mit hübschen Chalets und Berghütten, sowie Ferienwohnungen in malerischen Bergdörfern. Vielseitig und mit herrlichem Blick auf den See erwarten Sie Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Comer See und am Gardasee sowie gemütliche Stadtwohnungen in den Metropolen Venedig und Turin. Sie haben die Wahl zwischen den unterschiedlichsten Behausungen im jeweiligen Stil der Umgebung. Es gibt Platz für zwei bis vierzehn Personen. Viele Angebote weiter südlich verfügen zudem über einen Pool.

Ferien in Norditalien

Lage und Orientierung

Herrliche Landschaften

Zu Norditalien gehören aufregende Metropolen wie Mailand, Florenz und Venedig. Die gesamte Toskana ist touristisch gesehen eines der Highlights von Italien und zählt zu den beliebtesten europäischen Kulturregionen. Auch die Gegend rund um den Gardasee und die umliegenden kleineren Seen ist ein beliebtes Reiseziel mit seinem ganz besonderen Charme, malerischen kleinen Ortschaften und viel Kultur und Tradition. Ebenso ist die Grenzregion zu Frankreich und der Schweiz touristisch reizvoll und steckt voller Überraschungen. Cinque Terre und Genua sowie die ligurische Küste sind nur einige Beispiele für den Zauber Norditaliens.

Direkt hinter den Alpen: vielseitiges Italien

Norditalien ist von Deutschland aus mit Zug oder Flugzeug auf vielen verschiedenen Routen erreichbar. Wegen der vergleichsweise geringen Entfernung ist es auch problemlos möglich, sich mit dem eigenen PKW auf den Weg zu machen und Italien in einer Tages- oder einer Nachtfahrt zu erreichen, je nachdem, wo man in Deutschland startet. Ausserdem ist der Norden Italiens verglichen mit dem Süden etwas moderner und besser erschlossen. Hier ist es bedenkenlos möglich, mit dem eigenen Wagen oder einem Mietwagen unterwegs zu sein, um selbst winzige entlegene Ortschaften, malerische idyllische Weingüter und versteckte Naturparadiese zu entdecken.

Reisende und Aktivitäten

Norditalien für Kunstliebhaber

Italien war schon vor Jahrhunderten ein Mekka für alle, die Kunst lieben. Das gilt auch und besonders für Norditalien. In Mailand befindet sich zum Beispiel das Original des berühmten Gemäldes "Das letzte Abendmahl" von Leonardo Da Vinci. Der Ausnahmekünstler hat dieses etwa vier Meter lange Kunstwerk Ende des 15. Jahrhunderts erschaffen und es zählt bis heute zu den bekanntesten Werken überhaupt. In Florenz sind die Uffizien die wohl eindrucksvollste Sammlung von Kunstwerken, die man sich vorstellen kann. In dem historischen Bau sind tausende von Skulpturen und Gemälden ausgestellt - unter anderem von Michelangelo und Da Vinci.

Norditalien für Geniesser

Die Küche Norditaliens hat einige Besonderheiten. Selbstverständlich spielen Wein, Olivenöl, Pasta und Pizza eine wichtige Rolle. Grosse klimatische Unterschiede zwischen den einzelnen Regionen in Norditalien sorgen für eine besondere Vielseitigkeit. Zwischen den Alpen und dem Mittelmeer wachsen auf unterschiedlichen Höhen fast alle Gemüse- und Früchtesorten, die man sich vorstellen kann. Fisch stammt aus dem Mittelmeer oder den Seen des italienischen Nordens. In der Nähe zur Schweiz sind die berühmten Piemont-Trüffel zu Hause. In Ligurien werden viele Meeresfrüchte gegessen. Auch das ligurische Basilikum ist legendär. Im Friaul müssen Sie unbedingt den bekannten San Daniele Schinken kosten, der dem Parmaschinken ähnelt.

Norditalien grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Auch Monaco, Liechtenstein und Kroatien sind nur einen Katzensprung entfernt.

Top 5 Reisetipps für Norditalien

1. Venedig

Die Stadt Venedig ist unvergleichlich. Sie ist auf einer Vielzahl kleiner Inseln erbaut, was sich nur noch schwer erkennen lässt, so dicht ist die Bebauung. Kanäle, Fusswege und unzählige Brücken sind die einzigen Verkehrswege und es gibt keine Autos in Venedigs Altstadt. Unbedingt sehenswert sind der Dogenpalast mit seinen kunstvoll verzierten Herrschaftszimmern und der Dom am Markusplatz.

2. Mailand

Das Highlight in Mailand ist der eindrucksvolle Dom. Das Meisterwerk der gotischen Baukunst erstrahlt im Sonnenlicht mit seiner weissen Fassade. Verpassen Sie nicht die Galleria Vittorio Emanuele II in direkter Nachbarschaft des Doms.

3. Bologna

Wer will nicht die Stadt kennen lernen, aus der die Spaghetti Bolognese stammt? Tatsächlich ist Bologna ein beliebtes Ziel für Feinschmecker. Die Universitätsstadt hat aber auch ein umfassendes Kulturprogramm und ein buntes Nachtleben.

4. San Marino

San Marino ist ein winziger Stadtstaat in Norditalien, der nur 60 Quadratkilometer gross ist. Damit ist San Marino das drittkleinste Land der Welt. Eindrucksvoll sind die drei historischen Burgen, die jeweils auf Hügeln stehen und über die kleine Stadt wachen.

5. Gardasee

Der Gardasee erlaubt es, Kultur und Natur miteinander zu verbinden, denn die Inselchen auf dem Gardasee verfügen über Ruhe, viel Grün aber auch einige historische Bauwerke. In den ersten beiden Wochen im August ist der Gardasee ein besonders beliebtes Ziel, denn dann kann man am Nachthimmel stündlich dutzende Sternschnuppen sehen. Ein einmaliges Naturschauspiel.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Norditalien

Wie viel kostet es, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Norditalien zu buchen?

Norditalien ist eine der Destinationen in Italien, die eher teuer sind. Die Übernachtung kostet dort im Schnitt CHF 163.67 pro Nacht.

Welche sind die besten Monate, um die günstigsten Ferienwohnungen und -häuser an dieser Destination zu finden?

Um bei Ihrem Besuch in Norditalien möglichst viel zu sparen, planen Sie Ihren Urlaub im Oktober (CHF 140.44 € durchschnittlich pro Nacht), November (CHF 143.65 €) oder September (CHF 148.21 €), um die geringsten Preise des ganzen Jahres vorzufinden.

Wann bezahlt man am meisten für eine Ferienwohnung in Norditalien?

Nach unseren Daten des Jahres 2020 ist der teuerste Monat für Norditalien der August. Hier können Sie mit Durchschnittspreisen von CHF 184.22 / Nacht rechnen. Es folgten der Juli mit durchschnittlich CHF 181.29 und der Februar mit CHF 179.35.

Ist es empfehlenswert, eine Reise hierher lange im Voraus zu planen?

Lassen Sie sich nicht allzu viel Zeit mit der Buchung! waren letztes Jahr durchschnittlich nur 48 % der Objekte verfügbar.

Welche Monate bieten an diesem Reiseziel die höchste Verfügbarkeit?

April, Mai und Juni sind der Reihenfolge nach die Monate mit der höchsten Anzahl an verfügbaren Objekten mit Werten von im Durchschnitt 60.25 %, 57.4 % und 54.25 %.

Zu welchem Zeitpunkt ist es schwieriger, Ferienunterkünfte in Norditalien zu finden?

Die Nachfrage nach Ferienunterkünften in Norditalien hat ihren Höchstwert im Juli mit lediglich 33.25 % Verfügbarkeit. Danach folgt der Monat August, mit 35 %, wohingegen der Januar mit 44 % auf Platz drei ist (Daten aus 2020).

Wie viele Ferienwohnungen und Ferienhäuser findet man für Norditalien auf Holidu?

Wir arbeiten mit 117 unterschiedlichen Partnern, um Ihnen eine Auswahl von 82000 Ferienwohnungen / Ferienhäusern in Norditalien bieten zu können.

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

500+ mehr